Die WiPa Scheiben Pulverizer der Baureihe WP sind mit einer stehenden und einer schnell laufenden Zahnscheibe ausgestattet. Das Material wird zentral durch die stehende Scheibe in den Mahlraum geführt, wo es vermahlen wird. Die Endfeinheit des Materials wird über die Struktur der Zahnscheiben, sowie durch den regulierbaren Scheibenabstand geregelt. Der Scheibenabstand kann durch dafür vorgesehene Öffnungen am Maschinengehäuse kontrolliert werden.

Die WiPa Pulverizer der Baureihe WP dienen der Zerkleinerung bzw. Pulverisierung von hart und weich PVC, sowie LLDPE, LDPE, HDPE, PP und anderer Kunststoffarten. Nahezu alle Kunststoffe können auf bis zu 500micron verarbeitet werden.

 

Übersicht

  • Spezielles Scheibendesign
  • Scheibenabstandsregelung außerhalb der Maschine möglich
  • Große Wartungsöffnung an der Front der Maschine für z.B. Reinigungs- oder Wartungsarbeiten.
  • Spezielles Zuführsystem, um eine direkte Verarbeitung und einen kontinuierlichen Einzug des Materials gewährleistet
  • Automatische Temperaturregelung durch Sensorgesteuerte Kühleinheit.
  • Sicherheitsschalter, welche ein Öffnen der Anlage erst nach Stillstand der Scheiben erlaubt.
  • Dosiereinheit mit einem Volumen von ca. 50Litern am Materialeinlass.
  • Optionen wie z.B. Metallseparator, Vibrationssieb, etc.

 

Vorteile der WiPa Pulverizer

  • Kaum Wärmeentwicklung, somit schonend zum Material
  • Robustes, langlebiges Design
  • Einfachste Bedienung und Wartung
  • Automatische Kühleinheit für sensible Materialien
  • Hohe Durchsatzleistungen
  • Geringe Energiekosten
  • Geringe Betriebskosten

Typ

Scheibendurchmesser (mm)

Antrieb (KW)

Gewicht (Kg)

Durchsatz * (Kg/h)

Pulverizer WP 30

300

22

850

up to 250

Pulverizer WP 50

500

55

1500

up to 500

Pulverizer WP 80

800

90

3600

up to 1000

 

* Angaben sind Erfahrungswerte und können je nach Material variieren.